Gesichtsbürste Test – lesen, testen, strahlen

Was versprechen die Geräte der Hersteller und welche Informationen sind für den Kauf einer Gesichtsreinigungsbürste hilfreich?

Eine Haut frei von Unreinheiten und Pickeln, ein Teint mit rosiger Frische – rundum: ein gepflegtes Gesicht und Dekolleté wünschen sich viele Frauen, aber auch Männer. Waschen, Klären, Cremen, Peelen: Nicht selten erfordert die Gesichtsreinigung und -pflege einen hohen Aufwand im Badezimmer. Noch dazu bleibt es nicht bei einer einmaligen Anwendung, schließlich lagern sich täglich Schmutz, Make-Up-Rückstände und Umwelteinflüsse auf der Gesichtshaut ab und belasten sie. Nur wenn die Haut frei von jeglicher Art von Rückständen ist, kann sie atmen und sich von den Anstrengungen des Alltags erholen. Und eine erholte Gesichtshaut zeigt sich in Form eines strahlenden Teints!
Einfacher gesagt, als getan! Mit mattierenden Foundations werden ölige Hautpartien überdeckt, mit Camouflage-Cremes unliebsame Rötungen und Pickel. Damit Hautunreinheiten erst gar nicht entstehen und man infolgedessen in die Make-Up-Trickkiste greifen muss, sollte das Augenmerk auf der täglichen und gründlichen Reinigung der Gesichtshaut liegen. Hierzu bietet der Markt seit einiger Zeit elektrische Gesichtsbürsten an, unter denen wir uns einige Geräte genauer angeschaut haben.

Im Test: Die bekanntesten Gesichtsbürsten

Weil es bei Kosmetik- und Pflegeprodukten nicht immer einfach ist das passende Gerät zu finden, könnt Ihr hier die bekanntesten Gesichtsreinigungsbürsten im Überblick studieren. Vor dem Kauf erhaltet Ihr die wichtigsten Details rund um die praktischen Reinigungshelfer und könnt so euren persönlichen Favoriten wählen. Für den Test haben wir uns drei Top-Produkte herausgesucht, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen und für jeden Geldbeutel zu haben sind. Den Testsieger muss jede Anwenderin und jeder Anwender für sich finden, denn wo der eine auf zusätzliche Funktionen nicht verzichten kann, ist für den anderen der Preis entscheidend beim Kauf einer elektrischen Gesichtsreinigungsbürste.
Unser Gesichtsbürsten Test hat jedenfalls folgendes ergeben:

Gesichtsbürsten im Test – die Produktdetails im Überblick

  Philips VisaPure Clarisonic Mia 2 Olaz Regenerist
  1. Platz
(Testsieger)
2. Platz 3. Platz
(Preis / Leistungs Sieger)
Leistungssystem Akku Akku Batterien
Laufzeit 30 Minuten 24 Minuten nicht bekannt
Ladezeit 6 Stunden 18 Stunden keine
Bewegungsart rotierend/vibrierend
(Double Motion Technologie)
oszillierend/schwingend
(300 Schwingungen/Sek.)
rotierend
Stufen 1-2 2 2
Timer ja ja nein
wasserfest ja ja ja
       
Preis (UVP) 139,99 Euro 149,00 Euro 29,99 Euro
 

Die Testberichte zu den Gesichtsreinigungsbürsten

Anders als erwartet, aber im Vergleich zu den anderen Kandidaten doch noch ein Stück im Vorteil, gewinnt die Philips VisaPure denkbar knapp vor dem Favoriten - der Clarisonic Mia 2.

Philips VisaPure

Einen frischen Teint verspricht die elektrische Gesichtsbürste Philips VisaPure, die mit einer einfachen Handhabung überzeugt und bis zu 10 Mal gründlicher reinigen soll als von Hand. Das Gerät mit der Modellnummer SC 5265, im stationären Handel und online erhältlich, wird mit einem Bürstenaufsatz (für normale Haut) sowie einer Ladestation geliefert. Austauschbürsten oder Aufsätze für sensible und sehr sensible Haut sind ab 16,99 Euro erhältlich. Das Gerät ist in zwei unterschiedlichen Versionen erhältlich (eine oder zwei Geschwindigkeitsstufen). Bei vollständig geladenem Akku kann die Philips VisaPure etwa 30 Mal angewendet werden (bei 1-minütiger Nutzung). Die Ladezeit beträgt im Durchschnitt sechs Stunden. Die Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste überzeugt mit einem handlichen Design, das von Experten mit dem ifDesign Award prämiert wurde und auch in der praktischen Anwendung durch schlichte Geradlinigkeit begeistert. Der reguläre Preis beträgt 139,99 Euro.

Bei Amazon ist diese Gesichtsbürste zur Zeit für etwa 110€ zu haben: Philips VisaPure bei Amazon.

Der Hersteller verspricht eine sanfte und schonende Reinigung der Gesichtshaut. Mit der patentierten Double Motion Technologie (rotierende und oszillierende Bewegungen) werden die sich täglich ansammelnden Schmutzpartikel und Make-Up-Rückstände entfernt und Poren geklärt, was zu einem gepflegten Hautbild führen soll. Darüber hinaus sorgt eine sanfte Massage durch die Schwingungen für eine verbesserte Mikrozirkulation der Haut, was den Teint rosig und frisch wirken lässt. In Folge der sanften Beanspruchung können Pflegemittel und Wirkstoffe im Anschluss effektiver von der Haut aufgenommen werden. Um jeder Hautpartie regelmäßig die gleiche Reinigungsdauer zu kommen lassen zu können, ist das Gerät von Philips mit einem Timer ausgestattet, der insgesamt eine Anwendung von 60 Sekunden vorsieht. Gesicht und Dekolleté können wahlweise in drei (T-Zone und beide Wangen) oder zwei Zonen (rechte und linke Gesichtshälfte) aufgeteilt und entsprechend gereinigt werden. Um einer Überstrapazierung der Haut vorzubeugen, schaltet sich das Gerät nach 60 Sekunden automatisch ab. Laut Hersteller kann die Bürste problemlos zweimal am Tag angewendet werden, unter der Dusche sowie in der Badewanne. Damit lässt sich die Philips VisaPure ideal in die tägliche Gesichtsreinigungs-Routine integrieren. Zur Anwendung eignen sich die gewohnten Pflegemittel.

  • patentierte Double Motion Technologie (rotierende und schwingende Bewegungen)
  • einfache Handhabung mit 1-2 Geschwindigkeitsstufen (je nach Modell)
  • Timer mit automatischer Abschaltfunktion nach 60 Sekunden
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung
  • gute Akkuleistung (30 Mal bei 1-minütiger Anwendung)
  • kurze Ladezeiten (6 Stunden)
  • verschiedene Bürstenköpfe für unterschiedliche Hauttypen
  • wasserfest
  • Reinigungs- und Massageeffekt

Philips VisaPure kaufen


Clarisonic Mia 2

Für die meisten überraschend landet die weltweit bekannteste Gesichtsbürste Clarisonic Mia 2 in unserem Test "nur" auf Platz 2.

Mit einem ausgedehnten „I love it soooo much“ von US-Talkshow-Legende Oprah Winfrey wurde die Clarisonic Gesichtsreinigungsbürste 2007 zum Überflieger in diesem Produktsegment. Es dauerte nicht einmal acht Stunden, da waren die Reinigungsbürsten der Firma restlos ausverkauft. Mittlerweile gibt es die Clarisonic auch auf dem deutschen Markt und mit der Mia 2 ist eine optimierte Version erhältlich. Nach der Erwähnung bei Germanys Next Topmodel ist sie auch in Deutschland der Verkaufsschlager schlechthin.

Bei Amazon gibt es die Clarisonic zur Zeit für etwa 145,00 €: Clarisonic Mia 2 bei Amazon

Die elektrische Reinigungsbürste Clarisonic Mia 2 ist mit unterschiedlichen Aufsätzen (für Gesicht und Körper) erhältlich, so dass jeder Hauttyp eine effektive Anwendung vornehmen kann. Im regulären Lieferumfang ist ein sensitiver Bürstenkopf enthalten. Zusätzliche Bürsten für z.B. sehr empfindliche Haut sind ab 25 Euro erhältlich.

Die Clarisonic Mia 2 verspricht eine gründliche und bis zu 6 Mal effektivere Reinigung (im Vergleich zur manuellen Gesichtsreinigung) – und das alles innerhalb von 60 Sekunden. Über einen eingebauten Timer wird man auf die Reinigungsdauer der einzelner Gesichtspartien hingewiesen. Auf diese Weise werden Stirn, Nase oder Kinn täglich gleichmäßig gereinigt – auch unter der Dusche oder in der Badewanne (Ladekabel vorher entfernen). Die Reinigungsbürste Clarisonic Mia 2 ist ein Schallgerät mit patentierter Sonic-Technologie, die mit rund 300 Schwingungen pro Sekunde arbeitet. In vibrierender Bewegung schwingt der Bürstenkopf, so dass die Haut nicht mit rotierenden Bewegungen gereizt werden kann. NutzerInnen können die Gesichtsreinigungsbürste mit ihrem gewohnten Reinigungsmittel (Waschgel, Reinigungsmilch, Peeling) verwenden.

  • patentierte Sonic-Technologie (oszillierend/ 300 Schwingungen pro Sekunde)
  • unkomplizierte Anwendung mit zwei Leistungsstufen
  • Timer mit 60 Sekunden-Dauer
  • unter der Dusche anwendbar
  • Reinigungs- und Massageeffekt
  • verschiedene Aufsätze für jeden Hauttyp
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung
  • gute Akkuleistung (24 Mal bei 1-minütiger Anwendung)

Clarisonic Mia 2 kaufen


Olaz Regenerist

Einen hervorragenden dritten Platz und mit Abstand den ersten Platz in unserer Preis-/Leistungs-Kategorie erreicht die Olaz Gesichtsbürste. Ohne Zusatzfunktionen wie bspw. einen Timer, verrichtet diese Bürste immer zuverlässig ihren Dienst. Der ideale Einstieg um sich an Gesichtsreinigungsbürsten heranzutesten.

Erstmals in den 1950er Jahren als Pflegecreme entwickelt, wird mittlerweile ein breites Produktsortiment unter dem Markennamen Olaz (früher Oil of Olaz) vertrieben, unter dem auch die Olaz Regenerist 3 Zonen Gesichtsreinigungsbürste zu finden ist. Im Gegensatz zu einer manuellen Reinigung von Gesicht, Hals und Dekolleté soll die Olaz Regenerist Reinigungsbürste bis zu 4 Mal effektiver arbeiten. Mit zwei Rotationsstufen ist das Gerät individuell auf die eigene Haut einstellbar und dank kabellosem Einsatz auch unter der Dusche anzuwenden. Der Hersteller empfiehlt eine Anwendung von rund 60 Sekunden, ein- bis zweimal täglich. Betrieben wird das Gerät mit Batterien. Die Reinigungsbürste ist ab ca. 30 Euro im Handel und online erhältlich. Ersatzbürsten kosten im Doppelpack ab 9,99 Euro.

Wer auf technische Hilfen verzichten kann und sich mit einer mehr als brauchbaren Alternative zufrieden geben kann und wer außerdem keinen Wert auf große Namen legt, dem sei unser Preis- Leistungs Testsieger ans Herz gelegt: Olaz Regenerist bei Amazon

Die Olaz Regenerist Reinigungsbürste wird in der Regel mit einer Reinigungscreme geliefert, die speziell auf die Ansprüche reifer Haut ausgerichtet ist. Angewendet werden kann das Gerät aber auch mit dem gewohnten Reinigungsmittel wie etwa Waschgel zur täglichen Nutzung oder zur intensiveren Behandlung mit Peeling. Der kleine Bürstenkopf mit weichen Borsten ist ideal um auch wirklich jede Stelle im Gesicht zu reinigen – beispielsweise die schwer zugänglichen Nasenflügen, wo sich bekanntermaßen viel Schmutz ansammelt. Da die Olaz Regenerist Bürste im Gegensatz zu anderen Geräten ohne eingebauten Timer arbeitet, müssen NutzerInnen eigenständig die Dauer der Anwendung überwachen. Anschließend wird empfohlen das Gesicht mit klarem Wasser zu spülen, um so alle Seifen- und Schmutzrückstände zu entfernen.

  • einfache Nutzung unter der Dusche
  • Reinigungs- und Massageeffekt
  • 2 Rotationsstufen
  • keine Akkuladezeiten
  • dank Batterien unterwegs jederzeit nutzbar

Olaz Regenerist kaufen